Spatenstich bei SMP – 500 Arbeitsplätze für Schierling

In Schierling gab es heute den Startschuss für den Neubau des Autoteilezulieferers SMP. Das neue Werk im Gewerbegebiet „Am Birlbaum“ soll schon Ende 2014 mit der Produktion begonnen werden. Auf 70.000 Quadratmetern Grundstücksfläche werden bis 2017 500 neue Arbeitsplätze entstehen. Unter anderem werden im neuen Werk dann Stoßfänger für die Mercedes-B-Klasse gefertig.

 

Ursprünglich plante SMP den Neubau in Schwaig bei Neustadt an der Donau. Dort wehrten sich aber die Bürger gegen ein möglicherweise höheres Verkehrsaufkommen im Ort. Das Unternehmen betreibt dort bereits ein Werk mit etwa 2.000 Mitarbeitern.

 

 

Foto: Modell

27.09.2013/ MF/CB