Sinzing: Unfall auf A3

Da hat sich der Winter wohl in den letzten Wochen und Monaten einiges aufgespart: In ganz Ostbayern sorgte heute teils heftiger Schneefall für Behinderungen. Auf der A3 kam es bei Sinzing zu einem größeren Verkehrsunfall, wie Ratisbona Media berichtet:

Gegen 06:30 Uhr stießen in Fahrtrichtung Nürnberg kurz vor der Sinzinger Autobahnbrücke zwei Fahrzeuge zusammen. Beide Fahrzeuge standen in der Folge mit Warnblinkanlage auf der Überholspur- die Fahrbahn war zu diesem Zeitpunkt schneebedeckt. Ein nachfolgender PKW hielt auf dem Standstreifen an; sein Fahrer wollte den Beteiligten des Unfalls helfen- doch auch er wurde letztendlich in die Karambolage verwickelt: Ein VW Bus erkannte die Unfallstelle zu spät und fuhr auf das Auto des Hilfeleistenden auf.

Die Bilanz: Drei Personen werden bei dem Crash verletzt und müssen vom Rettungsdienst behandelt werden. Beide Fahrspuren der A3 müssen gesperrt werden, der Verkehr wird über einen angrenzenden Parkplatz geleitet. Es kommt zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr. Der starke Schneefall macht es den Einsatzkräften nicht leicht, um die Autobahn schnell wieder befahrbar zu machen.

MF/Ratisbona Media