Simbazulanda-Lauf: Über 27.000 Euro gespendet

 

Der Simbazulanda-Lauf des Albrecht-Altdorfer-Gymnasiums in Regensburg am 22. Mai war ein voller Erfolg: Insgesamt konnten unter dem Motto: „1.000 Schritte für Afrika“ beim Benefizlauf für Kinder in Afrika über 27.000 Euro gesammelt. In diesem Jahr waren über 600 Schüler des Gymnasiums bei der Benefizaktion mit von der Partie. Früher hieß der Lauf einfach nur „Simba-Lauf“, weil dort Geld für die Partnerschule des AAG in Simbabwe gesammelt wurde. Mittlerweile heißt der Benefizlauf aber als „Simbazulanda-Lauf“.

 

MF