Siegesserie hält: Eisbären Regensburg gewinnen auch das Spitzenspiel gegen Rosenheim

Die Eisbären Regensburg bleiben weiterhin ungeschlagen: In einer unglaublich starken Partie gewinnen die Regensburger mit 2:1 gegen die Starbulls Rosenheim.

Nachdem das erste Drittel torlos endete, erzielte Lukas Heger in der 26. Minute den 1:0-Führungstreffer für die Eisbären Regensburg nach Assists von Lars Schiller und Nikola Gajovsky. Sieben Minuten später besorgte dann Xaver Tippmann das 2:0.

Samuel Soramies machte es etwa 10 Minuten vor dem Ende noch einmal spannend, am Ende siegten die Eisbären mit 2:1.

Der Sieg bedeutet natürlich nach wie vor die Tabellenführung. Nach mittlerweile sieben Partien haben die Eisbären unglaubliche 21 Punkte auf der Habenseite. Die Partie gegen die Starbulls war von Kampf auf beiden Seiten kaum zu überbieten.

Am Sonntag reist die Mannschaft von Max Kaltenhauser zum EV Füssen.