Sieg und Niederlage für die Legionäre zum Hauptrundenabschluss

Die Buchbinder Legionäre Regensburg haben ihren Doppelvergleich bei den letzten beiden Hauptrundenspielen in Heidenheim ausgeglichen gestaltet.

 

Im ersten Spiel, dass am Freitagabend wegen einer Gewitterfront beim Stand von 5:4 für Regensburg unterbrochen wurde, siegten die Legionäre am Samstag mit 9:6. Gleich anschließend in Spiel 2 lief es allerdings anders. Endstand: 7:2 für Heidenheim. Damit beenden die Legionäre die Hauptrunde mit 14 Siegen und 14 Niederlagen. In den Playdowns warten in zwei Wochen die Bad Homburg Hornets auf die Regensburger.

 

CS