Shopping: Der „Kelheim-Gutschein“ kommt

Als charmante Art Geld zu schenken und natürlich um den Einzelhandel in der Stadt zu stärken, soll in Kelheim möglichst bald der sogenannte „Kelheim-Gutschein“ vorliegen. Die Initiative des Stadtmarketingvereins „Zukunft Kelheim e.V.“ wird in Kooperation mit den Kelheimer Einzelhandelsstandorten, der IG Schäfflerstraße, dem Donaupark, der Altstadt und den Möbelhäusern auf den Weg gebracht. Baldmöglichst soll es eines Kelheim-10er, Kelheim-20er und Kelheim-50er geben.

Auf der Rückseite werden die Kelheim-Gutscheine neben der Gutschein-Nummer mit einem QR-Code versehen sein. Es ist geplant, dass über diesen Benutzer von Smartphones und Tablets auf eine Website gelangen, auf der alle Teilnehmer verzeichnet sind. Ebenso wird es einen Flyer dazu geben. Des Weiteren erhält jede teilnehmende Firma einen Aufkleber für das Schaufenster, der den Kunden zeigt, dass es sich hierbei um eine Akzeptanzstelle des Gutscheins handelt.

Teilnehmen können alle Einzelhandels-, Gastronomie- und Dienstleistungsgeschäfte aller Einkaufsstandorte der Stadt Kelheim sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen der Stadt Kelheim.

Pressemitteilung/MF