Sexuelle Nötigung: Polizei fahndet nach den Tätern

Auf dem  Schotterparkplatz des städtischen Jahnstadions wurde am Samstag Abend eine Frau sexuell genötigt.

Gegen 21:20 Uhr wurde die junge Frau in der Lessingstraße von zwei unbekannten Männern angesprochen und in einen Pkw geschubst. Dort bekam sie Wodka zu trinken und wurde von den Männern bedrängt, mit ihnen den Geschlechtsverkehr auszuüben. Die junge Frau konnte aber in einem günstigen Moment das Fahrzeug verlassen und flüchten. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein, konnte die beiden Männer aber trotz intensiver Suche nicht mehr finden.

Beschreibung der Verdächtigen:  18 -23 Jahre alt, blonde kurze Haare, keine Brille, einer der beiden trug einen „Drei-Tage-Bart“, der andere war ohne Bart.

Bei dem Pkw handelt es sich möglicherweise um einen VW in der Farbe Grau.

Personen, die sachdienliche Angaben zu diesem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Regensburg Süd unter der Telefonnummer: 0941/506-2121 in Verbindung zu setzen.