Seubersdorf: Mann bei Unfall schwer verletzt

Am Dienstag (29.06) hat sich bei Seubersdorf ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet bei dem sich ein 56 Jahre alter Mann schwere Verletzungen zuzog. Gegen 11:25 Uhr war ein 44-Jähriger mit seinem Fahrzeug von Batzhausen nach Eichenhofen unterwegs. Er wollte eine Kreuzung überqueren, übersah dabei aber einen von links kommenden Autofahrer, der eigentlich Vorfahrt hatte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 56 Jahre alte Fahrer des zweiten Autos mit seinem Gefährt in einen circa 1,5 Meter tiefen Straßengraben katapultiert. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Er konnte sich jedoch selbst aus dem Wrack befreien. Das Rote Kreuz musste ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus bringen. Laut Polizei entstand an den beiden Fahrzeugen erheblicher Schaden in Höhe von 13.000 Euro.

PM/MF