Semesterticket für 72 Euro

72 Euro – das war das letzte Angebot, das der RVV den Studenten zum Semesterticket gemacht hatte. In einer Vollversammlung Anfang November hatten sich die Studenten dagegen entschieden – zu teuer. Jetzt aber offenbar doch nicht mehr…

 

Ab dem kommenden Frühjahr werden die Studenten 72 Euro für das Semesterticket zahlen. Der Verwaltungsrat des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz hat sich in seiner heutigen Sitzung einstimmig für dieses sogenannte Solidarticket entschieden. Dieses sieht einen über mehrere Semester ansteigenden Beitrag vor und hat eine Laufzeit von drei Jahren.
Alternativ hatte der RVV angeboten: Ein Ticket für 59 Euro während des Semesters plus ein freiwilliges Ferienticket für 25 Euro. In einer Online-Abstimmung hatte sich die Mehrheit der Studenten dann aber doch für das im Vergleich günstigere Solidarticket entschieden.

 JK

13.12.2012