Sebastian Nachreiner verlängert beim Jahn

Sebastian Nachreiner verlängert seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim SSV Jahn Regensburg um zwei weitere Jahre bis 2016. Ein wichtiger Aspekt für die Vertragsverlängerung beim 25jährigen Innenverteidiger war sein Jura-Studium an der Universität Regensburg. Seit 2010 stand der Niederbayer in insgesamt 117 Ligaspielen für den SSV Jahn auf dem Platz; stieg unter anderem mit dem Verein 2012 in die 2. Bundesliga auf und gehörte auch dort zu den absoluten Stammkräften und Leistungsträgern.
In dieser Saison absolvierte Nachreiner bislang alle Partien von Beginn an und übernahm zu Saisonbeginn auch das Amt des Spielführers.

„Ich freue mich sehr, dass mit Sebastian unser Kapitän langfristig an Bord bleibt. Sebastian hat sich in dieser Saison vom Leistungsträger zum Führungsspieler entwickelt. Auf diesem Weg wird er auch in der neuen Saison die nächsten Schritte gehen. Dann werden wir alle noch viel Freude an ihm haben“, so Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn.
Der bisherige Vertrag von Nachreiner war bis zum Ende der laufenden Spielzeit datiert.
„Ich freue mich natürlich sehr darüber, beim Jahn zu bleiben. Die sportliche Entwicklung, sowohl meine als auch die des Vereins, ist gut. Ich fühle mich hier wohl und die Perspektive, für den Jahn im neuen Stadion aufzulaufen, begeistert mich. Sie war neben vielen weiteren Gesichtspunkten ein ausschlaggebendes Argument für meine Entscheidung“, so Nachreiner.