© Quelle: SSV Jahn Regensburg

Sebastian Freis unterschreibt beim SSV Jahn

Neuer Spieler beim Jahn: Sebastian Freis unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

Der SSV Jahn Regensburg verstärkt sich wie angekündigt in der Offensive und verpflichtet mit Sebastian Freis einen Spieler, der in den vergangenen 13 Spielzeiten durchgängig in der 1. und 2. Bundesliga aktiv war. Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn, zum Neuzugang: „Mit Sebastian gewin- nen wir einen gestandenen und extrem erfahrenen Spieler hinzu, der seine Qualitä- ten über Jahre hinweg konstant nachgewiesen hat. Ich freue mich deshalb sehr, dass Sebastian sich für den Jahn entschieden hat und unseren weiteren Weg mitgestalten will.“

Sebastian Freis kann sowohl als Mittelstürmer als auch auf beiden Außenbahnen eingesetzt werden. Er absolvierte bislang 304 Bundesliga-Spiele (164 in der 1. und 140 in der 2. Liga) und verbuchte dabei 64 Treffer und 32 Torvorlagen. Sei- ne Profilaufbahn begann Freis in seiner Heimatstadt Karlsruhe. Für den KSC lief er zwischen 2004/05 und 2008/09 150 Mal in der 1. und 2. Liga auf. Anschlie- ßend zog es ihn für drei Jahre zum 1. FC Köln und zur Saison 2011/12 zum SC Freiburg, dem er bis Januar 2015 erhalten blieb. In den vergangenen zweiein- halb Jahren war Freis dann für die SpVgg Greuther Fürth aktiv.

Derzeit befindet sich Sebastian Freis nach einer Knie-OP von Anfang Mai in der letzten Phase des Aufbautrainings. Der komplette Wiedereinstieg ins Mann- schaftstraining soll in den nächsten Wochen erfolgen. Entsprechend freut sich der Rechtsfuß darauf, schon bald mit der Jahnelf auf dem Platz stehen zu kön- nen: „Ich möchte versuchen das große Vertrauen, das die Verantwortlichen in mich setzen, zurückzugeben. Ich freue mich auf eine Mannschaft, die in den vergangenen beiden Jahren sehr erfolgreich war und will nun meinen Teil dazu beitragen, dass wir die gesteckten Ziele gemeinsam erreichen.“

PM/EK