Schwerer Verkehrsunfall in Oberrappendorf

In Oberrappendorf (Stadt Furth im Wald) kam es gestern Abend gegen 18:25 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Schwer- und zwei Leichtverletzten. Auf Höhe eines Gasthauses missachtete ein 25-jähriger Pkw-Fahrer die Vorfahrt eines 17-Jährigen, der zusammen mit einer jungen Frau auf seinem Mofa unterwegs war. Durch die schnelle Reaktion und das starke Abbremsen wurden er und seine Beifahrerin auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer erlitt einen offenen Handgelenkbruch und weitere Verletzungen und wurde zur Abklärung eventueller innerer Verletzungen in ein Regensburger Krankenhaus geflogen. Die Mitfahrerin wurde mittelschwer verletzt vom BRK in das Chamer Krankenhaus eingeliefert. Die Freiwillige Feuerwehr Sengenbühl war bei dem Einsatz vor Ort.

 

SC