© DRF Luftrettung

Schwerer Verkehrsunfall im Landkreis Cham

 Mit mittelschweren Verletzungen musste eine Skoda-Fahrerin gestern Mittag mittels eines Rettungshubschraubers in eine Klinik geflogen werden. Der Verkehrsunfall ereignete sich im auf der Strecke von Obermühl kommend in Richtung Tauschendorf. Ein 36-Jähriger übersah an der Kreuzung zur Staatsstraße 2146 den Wagen der Frau. Beide Fahrzeuge schleuderten nach dem Zusammenstoß in die Leitplanke. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Der Schaden an den PKW beträgt insgesamt rund 15.000 Euro.

pm/LS