© Kreisbrandinspektion Cham

Schwerer Verkehrsunfall bei Walderbach

Am Sonntagmittag (16.08.2020) sind zwei Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Cham schwer verletzt worden. Die PI Roding sucht einen unbeteiligten Mazda-Fahrer. 

Gegen 11:15 Uhr kam es in Walderbach zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen. Laut Polizei war ein 49-jähriger Motorradfahrer mit seiner 45-jährigen Sozia von Katzenrohrbach in Richtung Berg unterwegs.
Zur gleichen Zeit kam dem Ehepaar auf dem Motorrad ein 73-Jähriger Autofahrer entgegen. Rund 200 Meter vor dem Ortsteil Berg kollidierten beide Fahrzeuge aus noch ungeklärter Ursache. Zwei Rettungshubschrauber mussten den Motorradfahrer und dessen Sozia in Krankenhäuser fliegen. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt.

Die Staatsanwaltschaft ließ einen KFZ-Sachverständigen hinzuziehen, die beiden beteiligten Kraftfahrzeuge wurden sichergestellt und abgeschleppt.

Die Feuerwehr aus Walderbach wurde ebenfalls alamiert, sicherte die Unfallstelle ab, leitete den Verkehr um und reinigte die Fahrbahn.

 

pm/LS/MB

© Kreisbrandinspektion Cham
© Kreisbrandinspektion Cham