© Feuerwehr Neutraubling

Schwerer Verkehrsunfall auf A 3 bei Neutraubling

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagabend auf der A 3 zwischen der Anschlussstelle Neutraubling und Rosenhof in Richtung Passau ereignet. Hier kam ein 63-jähriger Kraftfahrer mit seinem LKW Sattelzug aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Sicherungsanhänger des Verkehrsservice. Zwei Arbeiter hatten gerade eine Baustelle auf der Autobahn vorbereitet. Der Stattelzug fuhr auf der Standspur weiter und erfasste dabei eine der beiden Arbeiter. Der 47-jährige wurde mitgeschleift und unter der Fahrerkabine des LKW eingeklemmt. Er kam schwer verletzt in eine Regensburger Klinik. Der Schaden beläuft sich auf rund 160.000 Euro.

 

30.04.2014/TeS