Schwerer Unfall bei Frauenbergl

Am frühen Sonntag Abend kam es an der Grenze zwischen den Landkreisen Regensburg und Cham  zu einem schweren Unfall, bei dem fünf junge Leute  teils schwer verletzt wurden. Ein Kleinwagen mit fünf Insassen war gegen 18 Uhr von Rossbach in Richtung Bernhardswald unterwegs. Bei Frauenbergl hat der Fahrer wahrscheinlich wegen Aquaplaning in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er kam von der Straße ab und prallte gegen die Böschung. Dann  überschlug sich der Wagen mehrmals. Laut Polizei wurden zwei Mitfahrerinnen und ein Mitfahrer schwer, zwei junge Männer einschließlich des Fahrers leicht verletzt.  Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden.