Schwerer Unfall bei Barbing

Ein weiterer schwerer Verkehrsunfall hat sich bereits gestern Spätnachmittags ereignet. Auf der B 8 bei Barbing sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. In einer leichten Rechtskurve ist ein PKW auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Fahrzeuge circa 30 Meter weit auseinandergeschleudert. Die Fahrer der beiden Fahrzeuge wurden leicht bis mittelschwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Zur Unterstützung der Rettungskräfte landete vorsorglich noch ein Rettungshubschrauber an der Unglücksstelle. An beiden PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Aus welchem Grund der PKW auf die Gegenfahrbahn gekommen ist, ist noch völlig unklar.

LS