Schwerer Unfall auf der A93

Ein PKW war am Heiligen Abend gegen 22:30 Uhr zwischen Saalhaupt und Bad Abbach unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache gegen die Mittelleitplanke prallte. Der Aufprall war so stark, dass der Motor aus dem
Auto gerissen wurde. Schwer beschädigt blieb das Fahrzeug mittig auf der Fahrbahn liegen.
Die Autobahn musste für einige Zeit gesperrt werden. Zwei weitere Fahrzeuge wurden durch
herumliegende Fahrzeugteile beschädigt. Diese PKW konnten jedoch aus eigener Kraft noch auf dem
Standstreifen fahren. Die Einsatzstelle zog sich über mehrere hundert Meter. Bei dem Unfall
wurden zwei Personen verletzt. Eine Fachfirma reinigte die stark verschmutzte Fahrbahn.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich an die Verkehrspolizei Regensburg unter Tel: 0941/506-2921 zu wenden

PM Feuerwehr Langquaid