Schwere Verkehrsunfälle in Ostbayern

Von gleich zwei schweren Verkehrsunfällen berichten die Polizeiinspektionen in Ostbayern.
Am gestrigen Morgen wurde ein 42-Jähriger in der Nähe von Arnschwang schwer verletzt als ein anderer Autofahrer ihm die Vorfahrt genommen hatte. Der Mann musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Auf der A 93 bei Pentling wurden zwei Menschen schwer verletzt: Ein 76-Jähriger bemerkte ein Stauende zu spät und fuhr auf einen PKW auf. Der Rettungsdienst brachte den Senior sowie dessen Beifahrerin in ein Krankenhaus. Die Autobahn musste komplett gesperrt werden. Es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.

 

Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Bad Abbach für die Fotos!

pm/LS