Schwere Unfälle am Wochenende

Bei Ofenstetten ist es am Sonntag Nachmittag zu einem schweren Motorradunfall gekommen. Ein Motorradfahrer kollidierte dabei mit einem PKW. Beide Fahrzeuge gingen sofort in Flammen auf. Mindestens eine Person ist bei dem Unfall schwer verletzt worden.

Bereits am Samstag hat es einen schweren Aufotunfall auf der B8 gegen. Dabei ist eine Frau mit ihrem PKW frontal gegen einen Baum geprallt. Die 52-Jährige wurde in dem Auto eingeklemmt und konnte erst nach 45 Minuten von der Feuerwehr befreit werden. Sie ist mit schwersten Beinverletzungen in ein Regensburger Krankenhaus verbracht worden. Die Bundesstraße musste während der zeit der Rettung teilweise komplett gesperrt werden.

Ebenfalls am Samstag hat es einen zweiten schweren Motorradunfall gegeben: Eine Autofahrerin hatte nahe dem Autobahnzubringer auf der A93 bei Poign wohl zwei Motorradfahrer übersehen und fuhr auf die Kreuzung. Einer der beiden Motorradfahrer konnte noch rechtzeitig bremsen, doch der Zweite kollidierte mit voller Geschwindigkeit mit dem PKW. Der Kradfahrer wurde über das Auto geschleudert und musste schwerstverletzt mit dem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Regensburg geflogen werden.

 

Quelle/Bildquelle: Ratisbona Media