Schwere Erkrankung löst Unfall aus

Am 02.04.2016 um 17:55 Uhr kam ein 59-jähriger Mercedes-Fahrer auf Grund einer akuten Erkrankung kurz vor der Anschlußsstelle Wörth/Donau in Fahrtrichtung Regensburg nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen die Innenseite der rechten Schutzplanke. Seine Ehefrau, die sich auf dem Beifahrersitz befand, konnte nicht mehr eingreifen.
 
Durch eintreffende Ersthelfer wurde der Fahrer aus dem Pkw geborgen und reanimiert. Leider konnte auch der kurze Zeit später mit dem Rettungshubschrauber eintreffende Notarzt nicht mehr helfen und die Person verstarb noch vor Ort.
Seine Ehefrau musste mit einem Schock ins Krankenhaus verbracht werden.
 
Die Unfallstelle musste auf Grund der Rettungs- und Bergearbeiten von 18:00 bis 20:30 Uhr teilweise vollständig gesperrt werden. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Kirchroth und Steinach unter der Leitung von KBM Schmießl und KBI Weniger. Es bildete sich ein Rückstau von bis zu sieben Kilometer Länge.
 
Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von 5500,- €.
PM/LH