Schweinfurt: 22-Jähriger stirbt in Haftzelle

In einer Polizeizelle in Unterfranken ist ein 22-Jähriger unter zunächst unbekannten Umständen gestorben.

In der Nacht zum Dienstag habe es in einer Flüchtlingsunterkunft in Schweinfurt einen Streit zwischen zwei Bewohnern gegeben, teilte die Polizei mit. Der 22-Jährige sei aggressiv gewesen und «zur Verhütung von Straftaten in Sicherheitsgewahrsam» genommen worden.

Gegen 7.30 Uhr sei er tot in seiner Zelle gefunden worden, hieß es weiter. Die Polizei schloss Fremdverschulden aus. Genauere Auskunft lehnte das Landeskriminalamt in München zunächst ab, es werde in alle Richtungen ermittelt. Der Leichnam sollte obduziert werden.

 

Pressemitteilung dpa