Schwandorf: Schwerer Unfall auf B85

Im Landkreis Schwandorf hat sich gestern ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 16-Jährige und ihre Mutter schwer verletzt wurden. Die 50-Jährige war mit ihrer Tochter auf der B85 in Richtung Cham unterwegs, auf der Gegenfahrbahn fuhr ein 25 Jahre alter Mann in Richtung Schwandorf. Bei Wackersdorf geriet er bisher unbekannten Gründen mit seinem Fahrzeug nach links in die Gegenfahrbahn und prallte frontal in den Wagen der Frau, auf deren Rücksitz die 16-jährige Tochter saß.

Durch den heftigen Zusammenprall wurden die beteiligten Fahrzeuge derart deformiert, dass die beiden Frauen von den eintreffenden Polizeibeamten nicht mehr aus dem Wagen befreit werden konnten. Erst der Feuerwehr gelang es mit schwerem Gerät, die Frauen zu bergen. Die 16-jährige musste vom eingetroffenen Notarzt reanimiert und mit dem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik geflogen werden. Ihr Zustand ist nach aktuellen Informationen kritisch. Die Mutter wurde mit einem weiteren Hubschrauber in eine Klinik nach Amberg geflogen. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Die B 85 war für etwa 4 Stunden komplett gesperrt.

Foto: Symbolbild

PM/MF