© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Schwandorf: Motorradfahrer bei Unfall getötet – Zeugen gesucht

Am Mittwoch, 06.07.2016, gegen 19:00 Uhr befuhr ein 59jähriger Thüringer mit seinem Kraftrad BMW die A 93 in Fahrtrichtung Regensburg. Zwischen den Anschlussstellen Schwarzenfeld und Schwandorf Nord geriet er nach bisherigen Erkenntnissen im Verlauf eines Überholmanövers ins Schleudern, stürzte und touchierte noch einen LKW auf dem rechten Fahrstreifen. Der 59jähirge erlitt hierbei schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Zur Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Amberg die Zuziehung eines Sachverständigen an. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 15.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Autobahn in diesem Streckenabschnitt total gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Neben einem Notfallseelsorger waren die Feuerwehren aus Schwarzenfeld und Nabburg, sowie die Autobahnmeisterei Schwandorf an der Unfallstelle tätig.

Die Autobahnpolizeistation Schwandorf sucht noch Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet haben. Personen die hierzu Angaben machen können, sollen sich bitte unter der Telefonnummer 09431/4301-81 mit der Polizei in Verbindung setzen.

PM/MF