Schwandorf: LKW-Fahrer nach Unfallflucht erwischt

Auf Höhe der Anschlussstelle Schwandorf-Süd kam es gestern, um 15.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw. Beide Fahrzeuge waren in Fahrtrichtung Hof unterwegs. Der Lkw wechselte vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dabei hatte der 63-jährige Fahrer nicht auf den nachfolgenden Verkehr geachtet und einen sich von hinten nähernden VW Golf übersehen.

Die ebenfalls 63-jährige Fahrerin konnte trotz Vollbremsung ein Auffahren auf den Sattelauflieger nicht verhindern. Nach dem Anstoß setzte der Lkw seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Ein aufmerksamer unbeteiligter Verkehrsteilnehmer hatte sich das Kennzeichen des Aufliegers gemerkt und der Polizei mitgeteilt. So konnte der Lkw in Marktredwitz angehalten und der Unfallverursacher ermittelt werden. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von 2500 Euro.

PM/MF