Schwammerlsucher verunglückt bei Falkenstein

Mit dem Rettungshubschrauber nach Regensburg musste gestern ein Schwammerlsucher aus dem Landkreis Cham gebracht werden. Auf dem Heimweg aus dem Schwammerlwald hat sich der Pkw eines 54-jährigen Falkensteiners auf einer feuchten Wiese überschlagen. Der Mann musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Am Auto entstanden 8.000 Euro Schaden.

 

SC