Schönhofen: Kletterin verletzt – mit Hubschrauber abtransportiert

Am Sonntagmittag (11.03.) ist es in Schönhofen am Kletterfels zu einem Zwischenfall gekommen. Dabei hat sich eine Frau schwer am Fuß verletzt. Die Bergwachten aus Regensburg und Kelheim, sowie die Höhenrettung der Berufsfeuerwehr Regensburg und Kameraden der Feuerwehr aus Schönhofen wurden an den Einsatzort gerufen. Nachdem eine Kletterin auf einer glatten Wurzel ausgerutscht war, hat sich die Frau nach ersten Angaben wohl auf dem Kletterhang das Sprunggelenk gebrochen. Die Verletzte musste mit einem Hubschrauber aus der Luft über eine Seilwinde hochgezogen werden. Am nahegelegenen Sportplatz wurde die Kletterin dann in einen Rettungswagen gebracht, wo sie von den Rettungskräften versorgt wurde.

pm/MS