Schneeräumunfall: Ergebnisse der Obduktion stehen noch aus

Im Fall einer 51-Jährigen Fußgängerin die Anfang der Woche von einem Schneeräumfahrzeug getötet worden ist, liegen noch keine konkreten Ergebnisse vor. Wie eine Polizeisprecherin gegenüber TVA betonte, werde das Obduktionsergebnis am morgigen Donnerstag erwartet. Auch ein Aufruf vonseiten der Polizei, dass sich vermeintliche Zeugen melden sollen, die den Unfall gesehen haben, blieb bisher ohne Erfolg. Ein Räumfahrzeug hatte am Montagmorgen im Regensburger Osten beim Rückwärtsfahren die 51-Jährige übersehen und anschließend überrollt. Die Frau erlag ihren Verletzungen wenig später im Krankenhaus.

 

CS