© Nicolas Aznavour

Schlossfestspiele: Charles Aznavour Konzert abgesagt

Das für 21. Juli bei den Regensburger Schlossfestspielen geplante Charles Aznavour Konzert muss leider abgesagt werden. Veranstalter Odeon Concerte teilt mit, dass der Künstler aufgrund einer Verletzung seinen Auftritt nicht wahrnehmen kann. Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele starten am 13. Juli.

Die Pressemitteilung:

Aufgrund eines noch nicht verheilten Armbruchs muss das für den 21.07.2018 geplante Konzert von Charles Aznavour bei den Thurn und Taxis Schlossfestspielen in Regensburg leider abgesagt werden. Wie seine Ärzte mitteilten, verzögert sich der Heilungsprozess, und die physiotherapeutische Nachbehandlung wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen, so dass ihm ärztlicherseits von Auftritten abgeraten wurde, um wieder zu Kräften zu kommen. Charles Aznavour bedauert diese Absage sehr und dankt seinen Fans für ihr Verständnis.

Bereits erworbene Tickets können ab sofort an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden, an denen sie gekauft wurden.

Pressemitteilung/MF