Schlägerei auf Faschingsball in Rohr

In der heutigen Nacht (10.02., 00.45 Uhr) sind drei betrunkene Männer auf einen weiteren Gast eines Faschingsballs in Rohr losgegangen und haben ihn dabei leicht verletzt. Zuvor hatten die drei Personen „ständig weibliche Gäste belästigt“, schreibt die Polizei. Das Opfer wollte diese Aktionen beenden.

Anschließend haben die mutmaßlichen Täter das Vereinsheim verlassen und auf der Hauptstraße wahllos Passanten angegriffen. Die Polizei fahndete bis in die Morgenstunden. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich bei den Männern um polnische Arbeiter handelt, die in Rohr wohnen.