Schierling: Rollerfahrer mittelschwer verletzt

Die Mitteilung der Polizei:

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit einem verletzten Rollerfahrer kam es am Freitag gegen 09.20 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Paring, Gemeindebereich Langquaid und Schierling. Ein 17-jähriger Jugendlicher aus dem Landkreis Kelheim befuhr zu dieser Zeit gerade mit seinem Peugeot Speedfight die Kreisstraße in Richtung Schierling und kam aus noch ungeklärter Ursache ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Straßengraben stürzte er daraufhin und blieb mit seinem Fahrzeug liegen. Nach kurzer Zeit konnte er von vorbeifahrenden Verkehrsteilnehmern festgestellt werden, welche den Notruf absetzten und den jungen Mann erstversorgten. Er wurde anschließend mit mittelschweren Verletzungen in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Am Kleinkraftrad entstand lediglich minimaler Sachschaden. Zeugenhinweise zum Unfallhergang werden an die Polizei Neutraubling unter Tel.: 09401/9302-0 erbeten.