Schierling: Autofahrer bei Überschlag schwer verletzt

Am frühen Freitagmorgen gegen 2.20 Uhr erhielt die Rettungsleitstelle die Mitteilung über eine Person, die in Schierling zu Fuß blutend nach Hause gekommen war. Am westlichen Ortsrand des Ortes wurde kurze Zeit später ein Opel festgestellt, der auf dem Dach liegend neben der Fahrbahn lag.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam der 50-jährige Landkreisbewohner aus bislang unbekannten Gründen kurz vor seiner Wohnadresse mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und zog sich bei dem Überschlag eine blutende Kopfverletzung zu. Durch den Rettungsdienst wurde er schwerverletzt in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 8000 Euro. Die Unfallursache ist derzeit noch unbekannt.

PM/MF