© Josef Eder

Schierling: 38-jähriger Pater stirbt bei Verkehrsunfall

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am frühen Sonntagabend bei Schierling ereignet. Das Unglück ereignete sich auf der neuen B15. Ein 38-jähriger Pater übersah beim Abbiegevorgang einen anderen Verkehrsteilnehmer, der sich auf der bevorrechtigten Staatsstraße befand. Es kam zur folgenschweren Kollision der beiden Autos im Kreuzungsbereich. Der Unfallverursacher musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Trotz notärztlicher Behandlung verstarb der Pater noch an der Unfallstelle. Der 37-jährige Fahrer des Daimler Chrysler wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 25000€.

LP/ MK