Sanierungsarbeiten an der Steinernen Brücke gehen weiter

Die Sanierungsarbeiten an der Steinernen Brücke in Regensburg gehen weiter. Ein neuer Behelfssteg wird gebaut, über den die Fußgänger während des dritten Bauabschnitts die Donau überqueren können. Diese Arbeiten laufen jetzt an. Bau-Abschnitt drei beginnt dann 2014. Dabei werden die Bögen 1-5 saniert, das südliche Drittel der Steinernen Brücke. Die komplette Sanierung dauert knapp sechs Jahre und soll voraussichtlich 2017 abgeschlossen sein. Die Kosten für die denkmalgerechte Instandsetzung belaufen sich auf circa 20 Millionen Euro.

 

20.08.2013 / MaG