© Landratsamt Cham

Sanierung am Kötztinger BSG abgeschlossen

Als „Meilenstein in der Schullandschaft des Landkreises“ bezeichnete Landrat Franz Löffler heute die Eröffnung der sanierten Turnhalle des Benedikt-Stattler-Gymnasiums. Mit ihr ist die Sanierung Bad Kötztinger Schule, die vor 17 Jahren begonnen hatte, jetzt abgeschlossen.

In das Gymnasium wurden vom Landkreis insgesamt mehr als 14 Millionen Euro investiert. Damit war es in den vergangenen Jahren eindeutig einer der Investitionsschwerpunkte, wie der Landrat betonte.

Durch die anliegende Grundschule und das sonderpädagogische Förderzentrum, die beide über keine eigenen Turnhallen verfügen, war ein Ausbau der Halle auch notwendig. Nach 40 Jahren war das Gebäude auch am zeitlichen Ende ihrer Nutzung angekommen. Die neue Halle bietet jetzt mehr Platz als vor der Sanierung. Besonders erwähnenswert ist, dass beim Bau ausschließlich Holz aus der Region genutzt wurde. 167 m³ Holz wurden für die Sanierung gebraucht.

 

SC / pm