‚Salutaris‘: Neuer Jahrgang vorgestellt

Der neue Jahrgang des städtischen Weines ist gestern Abend in Regensburg verkostet worden. Der Salutaris wächst auf 2.170 Weinstöcken, die vom Stadtgartenamt gepflegt werden und später zu Wein verarbeitet werden. Der Salutaris wird nur bei ausgewählten Ereignissen ausgeschenkt und an Regensburger Jubilare, die das 90ste Lebensjahr erreicht haben verschenkt. Für den aktuellen Jahrgang 2014 waren eigens drei Etiketten entworfen worden, insgesamt wurden rund 9.000 Flaschen abgefüllt.

CB/MF