Saisonaus für den EVR in Klostersee

Der EV Regensburg ist sang- und klanglos aus den Play-Offs der Oberliga Süd ausgeschieden. In der Serie gegen Klostersee verloren die Regensburger vier Spiele in Folge; das letzte gestern Abend mit 3:8 in Klostersee.

Die Gastgeber gingen zunächst mit 3:0 in Führung, doch innerhalb von zwei Minuten glich der EVR die Partie noch einmal aus. Dörfler, Ancicka und Sicinski stellen im zweiten Drittel auf 3:3. Doch Klostersee konterte seinerseits und erzielte in gut zwei Minuten ebenfalls drei Treffer.

Im letzten Drittel hatten die Regensburger nichts mehr zuzusetzen. Ganz im Gegenteil: Klostersee kam noch zu zwei weiteren Toren.

06.03. MaW