© Alexander Auer

Saal an der Donau: Lastwagenfahrer kollidiert mit entgegenkommenden Auto

Am Dienstagmorgen verlor ein Lastwagenfahrer auf der B16 bei Saal an der Donau die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Der Autofahrer ist dabei schwer verletzt worden. 

 

Die Polizeimeldung der PI Kelheim:

Gegen 08:35 Uhr ereignete sich heute (02.06.20) ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 16 auf Höhe Saal a. d. Donau.

Ein  58-jähriger Lkw-Fahrer befuhr die B 16 von Reißing kommend in Richtung Kelheim. Zwischen Reißing und Saal a. d. Donau geriet der Fahrer mit seinem Lkw in das rechte Straßenbankett. Der Mann riss anschließend beim Gegenlenken das Fahrzeug nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Pkw.

Beide Fahrzeuge schleuderten nach dem Zusammenstoß in den Straßengraben. Der 52-jährige Pkw-Fahrer wurde hierbei schwerst verletzt. Nach dem Herausschneiden aus seinem Pkw wurde er mit dem Hubschrauber in die Uniklinik nach Regensburg geflogen.

Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt ins nächstliegende Krankenhaus transportiert.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 50.000,-Euro.

 

© Alexander Auer

© Alexander Auer