Saal an der Donau: Kindergarten „Fröhliche Heide“ wegen Corona geschlossen

Eine Mitarbeiterin des Kindergartens "Fröhliche Heide" in Saal an der Donau im Landkreis Kelheim hatte Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person. Das hat die Gemeinde am Sonntag mitgeteilt. Der Kindergarten bleibt vorerst geschlossen. 

 
 
Bei einer Mitarbeiterin des Kindergartens Fröhliche Heide in Saal a.d.Donau ist im häuslichen Umfeld ein Corona-Fall aufgetreten. Auf Empfehlung des Gesundheitsamts müssen die Kinder vorerst zuhause bleiben, um eine Weiterverbreitung zu verhindern.

 

Sobald der Betrieb des Kindergartens wieder aufgenommen werden kann, werden die Eltern zeitnah informiert.

 

Gemeinde Saal an der Donau / MB