Rüstige Rentnerin stellt Dieb

Am gestrigen Vormittag (18.05.)  kehrte eine 82-Jährige von ihrem Garten ins Haus in Neustadt/Do. zurück und sah wie sich eine Person aus ihrem Haus schlich. Sie konnte den Dieb im Hofraum stellen, bei dem kurzen Gerangel konnte sie ihm die Hosentaschen durchsuchen, die jedoch leer waren, der Mann stieß sie zurück und konnte flüchten.

Eine zufällig vorbeifahrende Zeugin beobachtete dies und sah wie der Täter aus dem Hof in eine Seitenstraße lief, wo er mit einem rostbraunen kleineren Pkw, der von einem Komplizen gelenkt wurde die Flucht ergriff. Die Zeugin notierte sich geistesgegenwärtig das ausländische Kennzeichen. Die Rentnerin wurde bei dem Gerangel nicht verletzt, wie sich herausstellte hatte der Dieb Bargeld im unteren dreistelligen Bereich aus dem Haus entwendet.

Der Täter wird als schlank, ca. 20 bis 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, mit blonden, kurzen Haaren beschrieben, bekleidet war er mit einem dunkelblauen Jogginganzug mit roten Streifen, die Turnschuhe hatten weiße Streifen.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.

Hinweise auf den Täter oder das Fahrzeug, vermutlich  ein Skoda  bitte an die PI Mainburg unter Tel.: 08751/86330.

pm/LS