Rosenhof: Verkehrsunfall mit Leichtverletzter auf A 3

Am Donnerstag, 22.06.2017, 23.40 Uhr, fuhr eine 54jährige Regensburgerin auf der BAB A 3 in Richtung Nürnberg. Kurz nach der Anschlussstelle Rosenhof fuhr die Frau vermutlich aus Unachtsamkeit mit ihrem Pkw auf einen vorschriftsmäßig auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden 57 t Schwerlasttransporter auf.

Beide Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit und blieben über die beiden Fahrstreifen stark beschädigt liegen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 15 000 Euro. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. Die Autobahn mußte für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten  für fast vier Stunden total gesperrt werden. An der Anschlussstelle Rosenhof wurde der Verkehr ausgeleitet.

PM/MF