Rollerfahrer missachtet Rotlicht und wird bei Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt

Der Polizeiinspektion Straubing wurde am Donnerstag gegen 13:00 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Rollerfahrer gemeldet. Ein 16-jähriger Straubinger fuhr mit seinem Kleinkraftrad die Landshuter Straße stadteinwärts. Laut Zeugenaussagen fuhr er bei Rotlicht über die Kreuzung zur Äußeren Frühlingsstraße. Aus der Äußeren Frühlingsstraße kam zur gleichen Zeit ein 66 jähriger Mann mit seinem BMW und wollte die Landshuter Straße überqueren. Der BMW-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den 16-Jährigen. Der junge Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Straubing eingeliefert.  

PM/JK