Rohr in Niederbayern: Mann stirbt bei Autounfall

Bei einem Autounfall in der Nacht auf Dienstag, 20.04.) ist ein 52-jähriger Fahrer ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Das Auto ist vollständig ausgebrannt. 

Die Polizeimeldung der PI Mainburg

Am 20.04.2021, gegen 02:45 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Mann aus dem Landkreis Regensburg die Staatsstraße 2230 von Laaberberg kommend in Fahrtrichtung Rohr i. NB. Zwischen den beiden Ortschaften kam er mit seinem Pkw, aus noch ungeklärter Ursache, nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem straßennahen Baum.

Der Fahrer wurde aus seinem Fahrzeug geschleudert und tödlich verletzt. Gleich nach dem Zusammenstoß fing sein Pkw Feuer und brannte vollständig aus.

Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 30000 €.

 

PI Mainburg/MB