© Hoizge

‚Rodscha und Tom‘ treten am Samstag in Pentling auf

Rodscha aus Kamboscha und Tom Palme: Bei diesen Namen schlagen Kinderherzen höher. Klar, denn die beiden Musiker stehen für gute Laune, freche Bewegungslieder und lustige Showeinlagen. Nachdem Sie im Oktober mit dem deutschen Kindermusikpreis 2015 ausgezeichnet wurden, steht jetzt ein Familien-Mitmach-Konzert an. In der Pentlinger WALBA werden Rodscha und Tom am Samstag (28.11) auftreten. Das Konzert beginnt um 15 Uhr, Einlass ist bereits eine Stunde früher!

Bereits seit über 15 Jahren sorgen Rodscha und Tom mit ihrer Musik für leuchtende Kinderaugen. Ob in Kindergärten, Schulen oder großen Konzerthallen – wenn die beiden bayerischen Liedermacher die Bühne betreten, gibt es für ihre großen und kleinen Fans kein Halten mehr.

Doch nicht nur bei ihren Konzerten zeigt sich, wie mitreißend die liebevoll komponierten Lieder der beiden Vollblutmusiker sind – auch Musikexperten sind von ihnen überzeugt: Anfang Oktober setzten sich Rodscha und Tom gegen 52 Mitbewerber durch und bekamen den deutschen Geraldino-Kindermusikpreis verliehen. Für die beiden Musiker ist diese Auszeichnung eine schöne Bestätigung, doch der schönste Lohn ist immer noch die Begeisterung der unzähligen Familien, in deren Leben Rodscha und Toms Lieder seit Jahren einen festen Platz haben. Nicht umsonst schossen schließlich die Single-Auskopplungen der Alben „Affen tanzen – Mitmachlieder“ und „Russ gagga – Mitmachlieder“ in Windeseile an die Spitze der Kindermusik-Charts und das Musikvideo zu ihrem Hit „Affe in Afrika“ wurde bereits mehr als 1,2 Millionen mal auf YouTube angeklickt.

Pressemitteilung/MF