Roding: Einbruchsserie – Firmengebäude betroffen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sind  unbekannte Täter in drei Fällen, bei denen vermutlich Tatzusammenhang besteht, Firmengebäude angegangen.

  • In einem Getränkeabholmarkt in Mitterdorf, Taubenweg wurde ein Fenster eingeschlagen. Die Täter stiegen ein. Da der Ladeninhaber Vorkehrungen getroffen hatte und die Kasse offen ohne Bargeld war, blieb es beim Sachschaden in Höhe von 250 Euro.
  • In eine Firma in Roding am Bahnhof, Pfarrheideweg, stiegen die Täter nach Einschlagen einer Fensterscheibe ebenfalls und durchsuchten sämtliche Behältnisse, ohne fündig zu werden. Sachschaden: 1.000 Euro.
  • Über ein gekipptes Fenster stiegen die Täter in ein Firmengebäude in Roding am Bahnhof in der Carl-Zeiss-Straße ein. Es wurden sämtliche Büroschränke z. Teil mit Gewalt aufgehebelt und durchwühlt. Aus einer Getränkekasse wurde ein geringer Bargeldbetrag entwendet.

Hinweis auf tatverdächtige Personen sind erbeten an die Polizei in Roding, Tel. 09461/94210.