Roding: 2,60 Meter lange Gurke geerntet

In Kalsing bei Roding hat Landwirt Michael Simml jun. eine 2,60 Meter lange Riesengurke nach nur einem halben Jahr im Gewächshaus ernten können. „Wie andere eine Modelleisenbahn bauen oder Briefmarken sammeln, so züchte ich gerne Riesengurken und Kürbisse“, sagt Michael Simml jun. Seit vier Jahren hat der Kalsinger das außergewöhnliche Hobby. Dass die Gurke so groß wurde, darüber freut er sich natürlich. Doch damit es überhaupt soweit kommen konnte, musste die Megagurke viel gepflegt werden. „Ich habe sie mit Kompost und Mist gedüngt und ihr viel gut zugeredet“, plaudert Simml aus. Der grüne Gärtnerdaumen war aber bestimmt auch mit im Spiel. Die Gurke von der Sorte „Long Gord“ ist übrigens nicht mehr essbar. Und für das Erntejahr 2014 hat Michael Simml jun. schon Pläne: „Die nächste Gurke soll drei Meter lang werden, dann habe ich auch bei der bayerischen Meisterschaft ganz gute Chancen.“

09.10.2013 MK