Rob Leask neuer EVR-Trainer

Rob Leask wurde heute bei einer Pressekonferenz beim neuen Partner McDonald’s als neuer Trainer des EV Regensburg vorgestellt.

Der 41 Jährige gebürtige Kanadier kam 1996 nach Deutschland in die DEL und spielte für die Eisbären Berlin, die Hamburg Freezers und zuletzt für die Nürnberg Ice Tigers. Nach über 900 Spielen in der höchsten deutschen Eishockeyliga beendete er zum Ablauf der vergangenen Saison seine Karriere. Zu seinen Erfolgen gehört der zweimalige Gewinn der deutschen Meisterschaft in den Jahren 2005 und 2006 mit den Eisbären Berlin.

Auch für die deutsche Nationalmannschaft schnürte er 36 mal die Schlittschuhe und nahm unter anderem an den Weltmeisterschaften 2004 und 2006 sowie an den Olympischen Spielen von Turin 2006 teil.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar