© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Riedenburg: Tödlicher Verkehrsunfall

Die Polizei in Kelheim berichtet von einem tödlichen Verkehrsunfall in der Nacht von Montag auf Dienstag (16. Januar). Gegen 01:00 Uhr kam ein 32-Jähriger mit seinem Auto bei Riedenburg auf der Staatsstraße 2230 in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Sein Auto prallte in eine Baumgruppe. Der Mann starb laut Polizei noch am Unfallort. Als Unfallursache kommt wohl nicht angepasste Geschwindigkeit aufgrund der winterlichen Wetterbedingungen in Frage.

Der Polizeibericht:

Am 16.01.2018, 01.00 Uhr, fuhr ein 32-jähriger Mann aus Neustadt mit seinem Pkw VW-Passat auf der Staatsstraße 2230 von Dietfurt kommend Richtung Riedenburg. Bei Kilometer 9,0 kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in eine Baumgruppe. Der junge Mann verstarb noch an der Unfallstelle. An seinem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Ein Gutachter wurde zur Unfallstelle hinzugezogen. Als Unfallursache dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit aufgrund der Witterungs-/Straßenverhältnisse (Schneematsch) in Frage kommen.

PM/MF