© Maik Meid

Riedenburg: Aufmerksame Mitarbeiter verhindern Schlimmeres

Am Mittwochabend (21.10.15) bemerkten zwei Mitarbeiter einer Schreinerei, welche von der Montage zurückkamen, dass Rauch aus dem Dach der Schreinerei aufstieg. Nachdem umgehend der Besitzer informiert wurde und dieser einen Notruf absetze, konnte die Ursache des Rauches durch die eintreffende Feuerwehr sehr schnell festgestellt werden. Ein defektes Kabel löste einen „kleinen“ Brand im oberen Bereich der Schreinerei aus. Die eintreffenden Feuerwehren hatten den Brand sehr schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht.  Dank der Aufmerksamkeit der Mitarbeiter der Schreinerei wurde Schlimmeres verhindert.

Der Schaden, welcher durch den „kleinen“ Brand verursacht wurde, beträgt ca. 2.500 Euro.

PM/MF