Richtfest bei BMW für ein neues Logistikzentrum

In den Mittagsstunden feierte das BMW Werk Regensburg Richtfest für ein neues Logistikzentrum. Das neue Gebäude ist rund 30 000 Quadratmeter groß. Zusammen mit einem neuen automatischen Kleinteilelager sollen zukünftig bis zu 60 Prozent mehr Teile am Standort Regensburg umgeschlagen und der Fahrzeugproduktion zugeführt werden. Insgesamt werden bis zum Jahr 2014 rund 72 Millionen Euro dafür investiert. Das Werk bereitet sich mit dem neuen „Versorgungszentrum 2“ auf das zukünftige Modellwachstum in Regensburg vor.

 

CS